IT Berufe im Mühlenkreis
28.02.09 10:42 Alter: 11 Jahre

Schüler helfen Schülern

 

IT-Auszubildende des Berufskollegs Lübbecke installieren einen Schulungsraum an der Grundschule Rahden-Tonnenheide

Zum Abschluss der Lernsituation "Installation und Inbetriebnahme von passiven und aktiven Netzwerkkomponenten"  wurde von den Schülern der Mittelstufenklasse IT-Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration ein Computer-Schulungsraum eingerichtet. Dabei wurden die Verkabelung der Arbeitsplätze, die Installation von Netzwerkdosen sowie das Auflegen der Kabel auf das Patchfeld im 19-Zoll-Office-Rack durchgeführt. Ein weiteres Team war für die Installation der Clients sowie das Aufsetzen des Servers in einer Domäne verantwortlich.

Projekte mit diesem Inhalt werden regelmäßig zum Abschluss der o. a. Unterrichtseinheit durchgeführt. "Da in diesem Jahr kein adäquates schulinternes Projekt am Berufskolleg Lübbecke zur Verfügung stand, haben wir gerne das Projekt an der Grundschule Rahden-Tonnenheide angenommen", so der Klassenlehrer Horst-Wilhelm Bruhn. Damit haben hier eine "Win-Win-Situation" für alle Beteiligten herstellen können.

Das gesamte Projekt wurde seit Anfang Dez. 2008 geplant und im Rahmen des fächerübergreifenden Unterrichts mit dem Fach "Wirtschafts- und Geschäftsprozesse" mit Hilfe des Projektmanagements realisiert. "Begriffe wie Projektphasen, Kick-Off-Veranstaltung, Meilenstein, Lasten- und Pflichtenheft werden hier am praktischen Beispiel angewendet und gefestigt", so der zuständige Fachlehrer Dirk Kämper.

Abschließend bleibt festzustellen, dass hier wertvolle Erfahrungen für die Mitwirkenden gemacht werden konnten, die sich im Theorieunterricht so nicht erschließen lassen.

[Quelle: Berufskolleg Lübbecke 28.02.2009 Pressemitteilung]